Was geschieht bei Dualseelenbegegnungen?

Hellsehen Maria - Dualseelenbegegnungen

Bei den Dualseelenbegegnungen… 

…ist es so, dass die Gefühlsklärer, also die Männer, meistens die unteren Chakren aktiviert haben und nach oben hin blockiert sind.
Deswegen sind sie auch in der Materie sehr gut zu Hause, kennen sich gut aus mit materiellen Dingen, aber es fehlt ihnen manchmal an dem Sinn dahinter, an der Anbindung , an das Göttliche, an Führung und Kommunikation fällt auch nicht immer leicht. Oft fehlt der Zugang zu einer offenen und ehrlichen Aussprache, auf Grund von Blockaden in den oberen Chakren.

Bei den Loslassern ist es meistens genau umgekehrt. Die oberen Chakren sind sehr aktiv, was nicht bedeutet, dass sie nur im Kopf sind, aber eher nach oben hin angebunden, mit der geistigen Welt und der Spiritualität und nach unten hin sind die Chakren verschlossen oder blockiert.
Was beide Dualseelen miteinander verbindet ist die Herzensebene, auch wenn beide im Herzen noch nicht vollständig geöffnet oder geheilt sind, so haben sie doch einen gemeinsamen Zugang zum Herzen über die Liebe, welche sie miteinander verbindet, denn im Kern sind sie eins. Sobald sie sich begegnen und erkennen, beginnt das Herzchakra sich noch mehr zu öffnen und beginnt zu vibrieren, wird aktiviert um mit dem Heilungsprozess zu beginnen. Und im ersten Moment scheint es, als würden sie wie zwei Puzzelteile perfekt zusammen passen, die Gegensätze vereinen sich und ergeben ein ganzes, vollständigen Bild.

Was aber erst mal nur oberflächlich ist und wie eine Art Erinnerung und Aktivierung der unterdrückten (Liebes-)Energie, wo beiden erst mal bewusst wird, was ihnen gefehlt hat, um Ganz zu werden, weil der andere genau das repräsentiert, was der jeweils andere braucht und sucht, weil es bei ihm noch nicht entwickelt oder vollständig integriert wurde und jetzt nachgeholt werden möchte.
Dualseelen - Hellsehen MariaJe häufiger Begegnungen mit der Dualseele stattfinden und Verletzungen im Herzen noch weiter geheilt werden, desto weiter dehnt sich das Herzchakra aus, weitet sich und ergreift dann auch die nebenliegenden Chakren. Das heißt es findet immer mehr eine Anbindung oder Vollständigkeit statt.
Beim Loslasser gehen die Chakren mehr nach unten auf, beim Gefühlsklärer mehr nach oben. Und es vollzieht sich wie in Wellen, in Schichten vom Herzchakra aus.
Beim Loslasser ist das nächste Chakra was aktiviert und geöffnet wird das Solarplexus-Chakra: Hier geht es um das Selbstbewusstsein, sich so zu zeigen wie man ist, das Leben zu genießen, sein Licht strahlen zu lassen und mutig nach außen zu treten und positiv nach vorne zu schauen. Später folgt das Sakralchakra: Hier geht es um die Sinnlichkeit zum Leben, um Beziehungen und Kreativität.
Und ganz zum Schluss kommt das Basischakra um sich mit der Erde wieder vollständig zu verbinden und immer mehr in der Materie anzukommen, um das Geistige hier auf der Erde zu manifestieren, zu Hause und bei sich anzukommen, seine Wünsche und Träume greifbar und erlebbar zu machen.
Beim Gefühlsklärer öffnet sich als nächstes das Kehlchakra, so dass die Kommunikation wieder besser fließen kann und ein vermehrter Austausch und das Sprechen und Erkennen der Wahrheit stattfindet.
Dann wird das dritte Auge oder Stirnchakra aktiviert, womit die hellsichtigen Fähigkeiten wieder erweckt werden. Es findet vermehrt Telepathie statt, die Intuition wird wieder stärker und die Visionen nehmen zu, auch in Träumen und Hinweisen durch Synchronizitäten.
Zum Schluss wird das Kronenchakra geöffnet, womit eine stärkere Anbindung an die geistige Welt und Führung vom Kosmos erfolgt, was auch mit der Beschäftigung mit Religion oder Spiritualität einhergeht, mit der Hingabe an seiner Seelenaufgabe und der Sinn und Glauben wird gestärkt
Wenn beide Dualseelen diesen Punkt erreicht haben, dass der Loslasser mit der Erde wieder fest verwurzelt ist, das Basischakrawieder aktiviert ist und auch die anderen Chakren gereinigt und aktiviert sind und miteinander verbunden.
Dualseelen - Hellsehen MariaUnd wenn der Gefühlsklärer sich gleichzeitig nach oben hin wieder mit Gott-Vater verbindet und auch alle anderen Chakren aktiviert und gereinigt und miteinander verbunden sind.
Dann kann wirklich diese Liebesenergie frei fließen zwischen Himmel und Erde und somit auch zwischen beiden Dualseelen, die über das Herz miteinander verbunden sind, quasi als Kanal und Ventil für die durch sie hindurchfließenden Energie, welche sie mit ihrer Liebe in sich transformieren und dann nach außen ausstrahlen. Dann ist eine vollständige Anbindung erfolgt, welche beide ins sich Ganz macht und heilt und somit auch das Fundament und die Kraft besitzt, diese große Liebe (aus-) zu halten und in positiver Form weiter zu geben in die Welt, gereinigt und geklärt, wie ein fruchtbarer Dünger, um die Welt zu bereichern und mit Liebe zu überfluten.

Wann überhaupt wird eine Partnerschaft zwischen Dualseelen möglich

Erst dann ist eine harmonische und glückliche Beziehung/Partnerschaft zwischen Dualseelen möglich, wo die Liebe wirklich frei fließen kann und kaum noch Verletzungen vorhanden sind, welche blockierend wirken könnten und dadurch diese heilige Liebe trüben, weil die Liebe wirklich ungehindert durch alle Chakren fließen kann und das Herz sich vollständig öffnet. Dort entwickeln wir uns alle hin, dass wir immer mehr in uns heilen, dass sich die Chakren immer mehr wie in Wellen weiter öffnen, je mehr wir an unseren Themen arbeiten, was bei beiden Dualseelen ein Prozess ist, der parallel verläuft, in gegensätzliche Richtungen.
Gefunden auf blick-in-deine-seele de

FacebookTwitterGoogle+Empfehlen
Terminvereinbarung

Sollte ich bereits am Telefon besetzt sein:

Kannst  Du mir via SMS bescheid geben und ich melde umgehend sobald ich wieder frei werde.

SMS: 079.538.13.04

 

Täglich telefonisch erreichbar von 9 bis 21 Uhr

Tel. 0901 000 889 

Fr. 3.30 Minute