hellsichtig - Hellsehen Maria

Bist du hellsichtig?

Sieben Zeichen die dafür sprechen 

Hellsehen ist eine Arte intuitiver Wahrnehmung, welche sich durch Visionen, Bilder, Träume oder visuelle Eindrücke offenbart. Es ist fast so, als hättest du einen inneren Fernsehbildschirm, auf dem Bilder und Informationen ablaufen. Diese sind in der Regel deinen physischen Augen nicht zugänglich, und tauchen unerwartet und plötzlich auf.

 

Das Denken erfolgt in Bildern

Wie dir sicher aufgefallen ist, denkst du häufig in Bilder. Zum Beispiel wenn du einen Einkaufszettel schreibst, siehst du vor deinem inneren Auge in welchem Regal das Produkt steht. Oder wenn du eine Adresse suchst, gehst du in Gedanken die dir schon bekannten Wege oder Merkmale deiner Stadt.

Natürlich gibt es eine Kehrseite im Bilder denken, du kannst, und manchmal tust du es auch, dir die schlimmsten Horror Szenarien ausmalen.

Die Gute Seite dieser uns allen angeborenen Gabe ist die, dass wir mit der Kraft unserer Vorstellung unser Leben verändern können.

Du bist sehr begabt im Visualisieren

Es fällt dir sehr leicht die gewünschten Ergebnisse vor deinem inneren Auge entstehen zu lassen.

Wenn du diese Gabe trainierst, entwickelt sich deine Hellsichtigkeit weiter.

 

Du brauchst viel Helligkeit und Licht um dich herum

Du fühlst dich automatisch zum Licht hingezogen. Dein Haus deine Umgebung muss immer lichtvoll sein. Vielleicht vergisst du oft das Licht auszuschalten selbst in der Nacht?

 

Veränderungen sind dir ein Gräuel

Du hast immer eine genaue Vorstellung wie dein Leben nach deinen Wünschen gestaltet werden soll. Du hast es in Bilder im Kopf bereits erschaffen.

Wenn jemand deine Pläne durcheinanderbringt, bringt dich dies aus dem Konzept, erstmal. Wichtig ist es in solchen Fällen eine Nacht darüber zu schlafen, so dass sich deine Inneren Bilder den neuen Gegebenheiten anpassen können.

Nach einer solchen Nacht kann es geschehen, dass die Ergebnisse im realen Leben noch besser sind.

Tagträume sind ein grosser Teil von dir

Du liebst es, dich Tagträumen hinzugeben. Die schönen Bilder und Gegebenheiten im Traum machen dich im Alltag glücklich.

Tagträumen ist eine Starke Gabe, es kann sogar sein, dass genau dadurch, dass du dich Tagträumen hingibst diese auch Real werden.

 

Dein Drittes Auge ist sehr aktiv

Es ist bekannt, dass das dritte Auge für Intuition, Telepathie und Hellsichtigkeit zuständig ist. Sobald dein drittes Auge offen und aktiv ist, bist du in der Lage hervorragend zu visualisieren. Oft kommunizierst du Telepathisch mit anderen Menschen, zum Beispiel du denkst an Jemand und kurze Zeit später ruft er oder sie dich an. Auch stehts du in kontakt mit deiner inneren Führung und hast tiefstes Vertrauen in diese.

 

Deine inneren Bilder sind manchmal schwer zu kontrollieren

Oft geschieht es, wenn das dritte Auge blockiert ist, dass deine inneren Bilder dich in emotionales Chaos stürzen können.

Entweder sind sie von Machtgedanken gefärbt oder sie sind nur noch negativ und gaukelnd dir eine Dunkle gegen dich gerichtete Welt vor

 

Foto: AdobeStock.de