Jenseitskontakte und Hellsehen – geht das?

Jenseitskontakte - Hellsehen MariaJenseitskontakte und Hellsehen wie passt das zusammen?

Seit ich denken kann, ist die geistige Welt, also das sogenannte Jenseits, in meiner Welt genauso real wie die materielle Welt. Dies hat vermutlich damit zu tun, dass ich seit immer, in beiden Welten zuhause bin.
Hellsehen habe ich vermutlich schon in diese Welt mitgebracht und war für mich schon immer etwas völlig Normales, auch sogenannte Verstorbene zu sehen oder mit ihnen zu reden hatte für mich nie etwas mit übersinnlichen zu tun, sondern war und ist Teil meines Lebens. Jedoch habe ich natürlich als Kind schon merken dürfen, dass dieser Teil meines Lebens, welcher für mich so normal war, nicht unbedingt eine Realität der Mehrheit ist. So habe ich mit der Zeit gelernt über gewisse Dinge zu schweigen. Es ist nun mal so, dass noch sehr viele Menschen in der materiellen Welt verhaftet sind, und sich nicht im Geringsten vorstellen können und auch wollen, dass
es viel mehr als nur Luft zwischen Himmel und Erde gibt.

Kontakte mit den lieben Verstorbenen

Viele meiner Kunden wünschen sich einen Kontakt mit jemandem, welcher bereits verstorben ist, und ihnen sehr am Herzen liegt. Aber noch viel häufiger geschieht, dass ein Verstorbener zuerst da ist und sich bei mir bemerkbar macht, dann auf wundersame weise ruft genau die Person an welche die Verstorbene oder der Verstorbene etwas mitteilen möchte. Auch habe ich in den vielen Jahren als Hellseherin, die Erfahrung gemacht, dass die Verstorbenen immer nur schöne oder tröstende Mitteilungen für die Hinterbliebenen haben. Ganz oft geht es darum, das jeweilige schlechte Gewissen zu bereinigen. Z. B. wenn der Sohn oder die Tochter nicht den Todesmoment miterlebt haben, dann tragen sie sehr lange ein Gefühl von,
nicht für den Vater oder die Mutter da gewesen zu sein, am Ende. Sie im Stich gelassen zu haben. Es ist dann dem Verstorbenen oder der
Verstorbenen sehr wichtig, sich durch die Hellseherin mitteilen zu dürfen, und versichern zu können, dass es ihnen gut geht und es nicht wichtig war, dass sie alleine waren in dem Moment, da es oft einfacher ist zu gehen, wenn niemand von der materiellen Welt zugegen ist. Derjenige der geht ist sowieso nicht alleine in dem Augenblick, sondern wird von der jenseitigen Welt abgeholt und liebevoll empfangen.
Viele Male durfte ich dankbar miterleben wie die Liebe zwischen den angehörigen fliesst und Trauer vergeht. Auch stellte sich endlich wieder Lebensfreude ein.
Es ist auch schön zu sehen, dass immer mehr Menschen beginnen sich für die geistige Welt zu interessieren und sich ihr mehr und mehr zu öffnen. Für uns Hellseher oder Boten ist es dadurch einfacher geworden.
Wenn sie möchten, und jemanden in der geistigen Welt haben, den sie sehr lieben und gerne ein Zeichen erhalten möchten, bin ich, sofern der Verstorbene dies auch möchte, gerne für sie da ihnen diesen Kontakt zu ermöglichen. Selbstverständlich auch wenn es um ein geliebtes verstorbenes Haustier geht.
Foto: Pixabay.de/collage-848542_1920