Warum ist Achtsamkeit so wichtig?
Warum reden heutzutage alle darüber?
Weil, bewusst das Leben deiner Träume zu gestalten, hat mit Achtsamkeit zu tun…

Das Denken von gesunden Gedanken, während du deinen täglichen Aufgaben nachgehst und dich gleichzeitig vor der Negativität anderer Leute schützen, kann anstrengend werden.
Achtsamkeit ist wichtig, weil es für unseren Verstand so einfach ist, sich im nichts zu verlieren.
Jedem von uns ist dieser ewige Gedankenmüll, welchem wir täglich ausgeliefert sind, sehr bekannt, aber Achtsamkeit gibt uns die Kontrolle darüber. Wie das Drücken der Pause-Taste auf der Fernbedienung für unseren Verstand gibt uns Achtsamkeit die Kraft, diese Kontrolle wieder zu erlangen, wann immer wir es brauchen.
Viele unserer Gedanken beziehen sich auf die Zukunft – wir planen immer, machen uns manchmal Sorgen und überlegen uns oft, wie wir die Dinge erreichen können, die wir uns wünschen und die wir derzeit nicht haben.
Achtsamkeit bringt uns zurück in den gegenwärtigen Moment.
Warum müssen wir im gegenwärtigen Moment sein?
Nur so können wir das Leben erleben und bewusst erschaffen. Wie oft sagst du so etwas wie: “Wow, dieses Jahr fliegt!»?
Wie oft hast du es dieses Jahr schon gesagt? Ich habe keine Ahnung, wie wir so schnell hierhergekommen sind.
Je älter du wirst, desto mehr bemerkst du es. Die Zeit vergeht wie im Fluge, also müssen wir jeden Moment genießen. Geniesse es.
Sei dankbar.
Aber natürlich sind wir immer sehr beschäftigt – leider haben wir nicht immer das Gefühl, Zeit zu haben, um Achtsamkeit in unser Leben zu integrieren. Aber du kannst große Belohnungen aus den kleinsten Anstrengungen ziehen – einige, die im großen Schema der Dinge überhaupt keine Zeit in Anspruch nehmen, und in diesem Beitrag werde ich dir zeigen, wie.
Diese Tipps helfen dir dabei, Achtsamkeit in deinen Alltag zu integrieren, und du wirst feststellen, dass diese kleinen Momente zu besseren Lebensumstände und glücklicheren Zeiten im Leben führen.
Vertrau mir.
Weiter zu meinem ersten Tipp:
Atme einfach
Es gibt Zeiten, in denen es ehrlich gesagt so schwer ist, mich zum Meditieren zu bewegen.
Obwohl ich alle Vorteile kenne und sehe, wie sehr sich mein Leben verbessert, wenn ich es tue.
Theoretisch sollte es so einfach sein, aber OMG muss ich mich manchmal dazu motivieren. Ich werde so nervös!
Aber ich mache es und bereue es nie. Erstaunliche Dinge scheinen in meinem Leben einfach zu passieren, wenn ich damit im Einklang stehe – ich weiß nicht, ob es die Meditation selbst ist oder die Wirkung, die sie auf meinen Geist und meine Gedanken hat, die mich dazu bringt, bessere Dinge anzuziehen, aber Meditation ist die Der Schlüssel zu all dem – ich bin überzeugt.
Suche dir im App Store eine Meditation -App so ist der Einstieg einfacheres gibt einfach so viel mehr Abwechslung und Dinge, die du tun kannst, um deine Mediationspraxis zu verbessern, und alles ist kostenlos. Es gibt so viele geführte Meditationen für alles, vom Einschlafen über das Manifestieren von Liebe und Fülle bis hin zum Visualisieren.
Wenn du nicht angeleitet werden möchtest, kannst du den Timer verwenden – stumm oder mit einer Auswahl an entspannenden Sounds im Hintergrund. Ich meditiere zum Geräusch von fließendem Wasser – es ist Glückseligkeit!
Egal, ob du dich für eine vollständige Meditationssitzung entscheiden oder dir nur ein paar Minuten Zeit nimmst, um durchzuatmen wann immer du kannst, wirst du bemerken, wie du durch die Konzentration auf deine Atmung in den gegenwärtigen Moment zurückkehrst, deinen Fokus verbessern und dadurch dein Leben verbessern kannst.
Reinigungszeit
Beim täglichen duschen oder baden, ist dies der perfekte Zeitpunkt, um etwas Achtsamkeit in Ihren Tag zu bringen.
Du bist allein in deinem verwundbarsten Zustand.
Es ist nur du und das Universum.
Atme tief durch, wiederhole einige Affirmationen oder Mantras, kläre deinen Geist.
Stellen dir vor, das fließende Wasser wäscht all die Negativität und den Stress weg und somit entfernt es diese auch aus deinem Leben.
Dies ist deine persönliche, private Zeit, in der dich niemand unterbrechen kann. Geniesse es!